images
GRATIS 
LIEFERUNG
ab CHF 100.- Bestellung
images
100 % 
REGIONALSPEZIALITÄTEN
Authentizität, Nähe, Qualität

Beste Verkäufe

Sonderangebote

UNSER ENGAGEMENT

Sie brauchen weder Ihre Wanderschuhe anzuziehen noch die rund 700 Meter Höhenunterschied zwischen Noiraigue und dem Creux du Van zu bewältigen, um einen schönen Ausflug im Val-de-Travers zu machen: Unsere kulinarischen Regional-Produkte entführen Sie auf Feinschmecker-Pfade und Entdeckungsreisen nach neuen Köstlichkeiten !

Kleine Ausschau bei unseren regionalen Produzenten, entlang der drei Wertemassstäbe, die unsere Philosophie versinnbildlichen.

A wie « Authentizität »

Nach beinahe 100 Jahren Prohibition kann Absinth, das Aushängeschild des Val-de-Travers, seit dem 1. März 2005 wieder völlig legal produziert werden.

Unsere Destillateure halten jedoch gleich fest, dass ihre Rezepturen seit der Zeit der Schwarzbrennerei unverändert geblieben sind!

Claude-Alain und Karine Bugnon, Destillateure in Couvet, brennen ihren Absinth beispielsweise nach einem Rezept aus dem Jahr 1935.

Herr Bugnon unterstreicht, dass der Absinth aus dem Val-de-Travers der "Richtige" ist, der Einzige, der aufgrund der in der Region kultivierten Pflanzen eine noble Bitternote aufweist: Grosser und kleiner Absinth, Ysop, Melisse und Minze.

Authentizität ist also das Schlüsselwort.

P wie « Produzenten-Nähe »

In der Zeit des Aufblühens von Projekten wie das "Null-Kilometer-Konzept" und der zunehmenden Wichtigkeit, regionale Lebensmittel zu bevorzugen, erscheint es uns ausserordentlich wichtig, die Kleinproduzenten der Neuenburger Region voranzustellen, die sich engagieren, Spezialitäten mit den Zutaten ihrer Kulturen herzustellen und so ihre Produktion dem Verlauf der Jahreszeiten anpassen.

In Travers zum Beispiel fabriziert Madame Flück ihre hausgemachten Sirupe, Tees und Konfitüren ausschliesslich mit den Erzeugnissen ihres Gartens, im grössten Respekt mit der Umwelt; mehrfach beim Schweizerischen Wettbewerb der Regionalprodukte prämiert, figurieren ihre "Feen-Körbe" an prominenter Stelle in unseren "Boutiques du Terroir".

Dementsprechend führen wir nur die Absinths von Destillateuren in unserem Sortiment, die Mitglieder der Vereinigung "Association interprofessionnelle de l?absinthe" sind, denn diese befolgen das Herstellungspflichtenheft des Absinth "Val-de-Travers IGP" und verwenden nur im Val-de-Travers kultivierte Absinthpflanzen.

Ihr Motto? Val-de-Travers in der Flasche und nicht nur auf der Etikette!

Q wie « Qualität »

Unsere Produzenten befleissigen sich, hausgemachte Qualitätsprodukte herzustellen.

Auf dem Bauernhof "La Ferme des Tourbières" bewirtschaftet die Familie Robert ein landwirtschaftliches Areal von 65 Hektaren, das die eidgenössischen, ökologischen und ethischen Normen seit 1992 (PER, SST/SRPA) einhält und seit 2002 mit den entsprechenden Gütesiegeln versehen ist (IP-Schweiz, Marienkäfer).

Die Eier, aus denen die berühmten Meringues von Madame Robert stammen, werden von den eigenen Hühnern gelegt, die ohne Genfutter, Antibiotika und tierische Mehle aufgezogen werden.

Die Aufzuchtbedingungen haben den Eiern - gemäss den eidgenössischen Normen - die Güteklasse "Schweizer Alpprodukt" verliehen; ein gutes Beispiel für die unentwegte Suche unserer Regionalproduzenten nach Exzellenz und nachhaltiger Verbesserung ihrer Produkte.

Authentizität, Produzentennähe und Qualität sind also die drei Wertemassstäbe und machen die Philosophie von Goût & Région aus, um Ihnen unvergessliche kulinarische Ausflüge im Val-de-Travers anzubieten !

Ihr Team Cadeau Région